- die natürliche Hilfe, um deinen Hormonhaushalt in Balance zu bringen -

 

Mehr Vitalität und Ausgeglichenheit durch Hormonyoga. Diese speziell konzipierte Reihe von Yoga Übungen hilft den Hormonhaushalt auszugleichen. Sie mildern die unerwünschten Begleiterscheinungen der Wechseljahre, wie z.B. Hitzewallungen, Unruhe, Schlafstörungen und Herzrasen. Aber auch junge Frauen kann diese Reihe von Yoga Übungen helfen, wie z.B. beim Kinderwunsch und bei prämenstruellen Problemen, ihren Hormonhaushalt in Balance zu bringen.

Die Beeinflussung des hormonellen Systems erfolgt durch die Kombination von:
  • Yoga der Energie/ Kundalini (energetische Lenkung, dynamisch)
  • tibet. Yoga (ausgleichend)
  • Pranayama (Atmung)

 

Der Workshop startet mit einem Kompaktwochenende. Danach erfolgt die eigene Übungspraxis. In zwei weiteren Übungsstunden wird die Praxis vertieft und noch offene Fragen beantwortet. Jede Teilnehmerin erhält ein Hormonyoga-Übungshandbuch.

 

 Derzeit als "offene Stunde" für Frauen jeden Alters. 

 

für Mitglieder kostenfrei, eine Einheit von deiner Punktekarte, 20 Euro für externe Teilnehmer