Hormonyoga - Workshop - offene Stunde

- die natürliche Hilfe, um deinen Hormonhaushalt in Balance zu bringen -

 

Mehr Vitalität und Ausgeglichenheit durch Hormonyoga. Diese speziell konzipierte Reihe von Yoga Übungen hilft den Hormonhaushalt auszugleichen. Sie mildern die unerwünschten Begleiterscheinungen der Wechseljahre, wie z.B. Hitzewallungen, Unruhe, Schlafstörungen und Herzrasen. Aber auch junge Frauen kann diese Reihe von Yoga Übungen helfen, wie z.B. beim Kinderwunsch und bei prämenstruellen Problemen, ihren Hormonhaushalt in Balance zu bringen.

Die Beeinflussung des hormonellen Systems erfolgt durch die Kombination von:
  • Yoga der Energie/ Kundalini (energetische Lenkung, dynamisch)
  • tibet. Yoga (ausgleichend)
  • Pranayama (Atmung)

 

Der Workshop startet mit einem Kompaktwochenende. Danach erfolgt die eigene Übungspraxis. In zwei weiteren Übungsstunden wird die Praxis vertieft und noch offene Fragen beantwortet. Jede Teilnehmerin erhält ein Hormonyoga-Übungshandbuch.

 

 Derzeit als "offene Stunde" für Frauen jeden Alters. Nächster Termin:

 

  • Sa. 05. Oktober, 14:00-15:30 Uhr 

10 Euro für Mitglieder, eine Einheit von deiner Punktekarte, 20 Euro für externe Teilnehmer

Fußgesund- Workshop am 23. Februar 2020

Gesunde Füße sind eine stabile Basis und ohne sie läuft nichts. Egal ob Sie an einem Knick-, Senk-, Spreizfuß, Hallux

 

Valgus oder einem anderen Fußproblem leiden: geben Sie Ihren Füßen das, was sie brauchen: gezielte Übungen, Kraft-

 

und Koordinationstraining, Faszienarbeit und jede Menge Wertschätzung. Der Workshop beinhaltet auch das Training mit

 

dem genialen Fuß-Trainingsgerät, dem Fußretter®. Dieser hat sich bereits tausendfach bewährt.

 

Den Workshop leitet Stella Arndt, Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Fußgesundheit. Lernen Sie die Übungen kennen,

 

die Ihren Füßen gut tun. Für mehr Freude und Leichtigkeit beim Gehen!

 

 

 

Tag: So., 23. Februar von 10.00 – 16.00 Uhr

 

Info & Anmeldung:: S. Arndt, 04131 – 2067977, www.stella-arndt.de