- die natürliche Hilfe, um deinen Hormonhaushalt in Balance zu bringen -

 

Mehr Vitalität und Ausgeglichenheit durch Hormonyoga. Diese speziell konzipierte Reihe von Yoga Übungen hilft den Hormonhaushalt auszugleichen. Sie mildern die unerwünschten Begleiterscheinungen der Wechseljahre, wie z.B. Hitzewallungen, Unruhe, Schlafstörungen und Herzrasen. Aber auch junge Frauen kann diese Reihe von Yoga Übungen helfen, wie z.B. beim Kinderwunsch und bei prämenstruellen Problemen, ihren Hormonhaushalt in Balance zu bringen.

Die Beeinflussung des hormonellen Systems erfolgt durch die Kombination von:
  • Yoga der Energie/ Kundalini (energetische Lenkung, dynamisch)
  • tibet. Yoga (ausgleichend)
  • Pranayama (Atmung)

 Derzeit als "offene Stunde" für Frauen jeden Alters. 

 

Nächster Termin: Samstag, 07. November von 10:00-12:30 Uhr.

 

für Mitglieder kostenfrei, eine Einheit von deiner Punktekarte, 20 Euro für externe Teilnehmer

Yoga, Meditation & Ayurveda Workshop 06 + 07. März 2021

Yoga ist die Heilung des Geistes.

Ayurveda die Heilung des Körper.

 

Tina Achiti, Yogalehrerin und Meditationsleiterin & Pascal Achiti, Ayurveda Koch und Ernährungsberater, entführen dich an diesem Wochenende in die Welt der mit ältesten Heilkünste seit Anbeginn der Zeit.

 

Diese Auszeit ist für Körper, Geist und Seele.

Alles wird wieder ins Gleichgewicht gebracht, Vergangenheit und Zukunft spielen für einen Moment keine Rolle mehr und du startest gestärkt, bewusst und mit neuer Energie in einen neuen Anfang.

 

Die beiden Heilkünste Yoga und Ayurveda sind untrennbar. Sie eignen sich als ideale Verbindung, wenn man körperliche und mentale Blockaden auflösen möchte, die Absicht hat Energiekanäle zu reinigen, wenn man ein gesünderes, ausgeglicheneres Leben führen mag oder Krankheiten vorbeugen und sogar heilen möchte.

 

Yoga und Ayurveda in Kombination, stärkt das ganze Sein.

 

Dabei ist es natürlich auch wichtig, dass die Übungen und Empfehlungen regelmäßig praktiziert und ausgeführt werden. Grund hierfür sind die ayurvedischen Doshas, also die Bioenergien des menschlichen Körpers.

 

Diese sind unter den Namen Vata, Pitta und Kapha bekannt und gelten jeweils für einen anderen Bereich.

Vata übernimmt die Bewegung, während Pitta für den Stoffwechsel zuständig ist und Kapha für die Struktur.

 

In unserem Grundlagen Workshop und anhand eines Dosha Tests erfährst du welcher Konstitutionstyp auf dich zutrifft.

Wir durchleuchten die wichtigsten Gewürze aus der ayurvedischen Küche und ihre Wirkung auf 

Körper und Geist. Außerdem stellen wir eine Gewürzmischung her, die du ganz einfach zuHause nachmachen kannst.

 

Wird Ayurveda mit Yoga kombiniert, so können die drei Bioenergien mit Hilfe spezieller Übungen ausgeglichen werden und in Balance kommen.

 

Das Yoga an diesem Wochenende ist für jeden geeignet.

Wir arbeiten in den Stunden mit den Energiekanäle (Meridianen), die stimuliert werden. Blockaden werden gelöst und wir finden die nötige, innere Ruhe.

In der Yin Yoga Stunde wird mit natürlichen Düften geräuchert, die zusätzlich den Körper und den Geist von negativen Energien reinigen.

Wir arbeiten mit Klängen und wunderbarer Musik, um ganz loslassen zu können. Ein einzigartiges Erlebnis.

 

Wer zu körperlicher, geistiger und seelischer Stärke und Gesundheit gelangen möchte, der kommt ohne die Verbindung der beiden indischen Heilpraktiken gar nicht herum.

 

Eine wunderbare Auszeit für Körper, Geist und Seele.

 

Wir freuen uns sehr dir diese Leidenschaft und unsere Lebensweise näher zu bringen.

 

Namasté

Tina & Palle

Die Kursgebühr für den Workshop beträgt 189,- Euro. Anmeldeschluss ist der 01.02.2021.

Anmeldung im Yoga-Hof oder per Mail.